News

Subscribe to News Feed News
Aktualisiert: vor 1 Stunde 21 Minuten

Anschlagspläne im Kosovo: Mann in Deutschland festgenommen - HNA.de

Fr, 29/06/2018 - 20:46

HNA.de

Anschlagspläne im Kosovo: Mann in Deutschland festgenommen
HNA.de
Die Polizei hatte zuvor mitgeteilt, vier Verdächtige hätten "kriminelle Akte" im Kosovo "mit Verbindung zum Terrorismus" geplant. Bei den drei Festnahmen im Süden und Westen des Landes habe die Polizei Waffen und Munition beschlagnahmt. Auf Anfrage ...
Vier Festnahmen - davon eine in Deutschland - wegen Anschlagsplänen im ...ZEIT ONLINE

Alle 11 Artikel »
Kategorien: News

Anschlagspläne im Kosovo: Mann in Deutschland festgenommen - tz.de

Fr, 29/06/2018 - 20:44

tz.de

Anschlagspläne im Kosovo: Mann in Deutschland festgenommen
tz.de
Die Polizei hatte zuvor mitgeteilt, vier Verdächtige hätten "kriminelle Akte" im Kosovo "mit Verbindung zum Terrorismus" geplant. Bei den drei Festnahmen im Süden und Westen des Landes habe die Polizei Waffen und Munition beschlagnahmt. Auf Anfrage ...

und weitere »
Kategorien: News

Vier Festnahmen - davon eine in Deutschland - wegen ... - op-online.de

Fr, 29/06/2018 - 20:44

op-online.de

Vier Festnahmen - davon eine in Deutschland - wegen ...
op-online.de
Bei Polizeieinsätzen im Kosovo und in Deutschland sind vier Kosovaren festgenommen genommen worden, die Anschläge in ihrer Heimat vorbereitet haben ...

Kategorien: News

Vier Festnahmen - davon eine in Deutschland - wegen Anschlagsplänen im ... - Merkur.de

Fr, 29/06/2018 - 20:44

Merkur.de

Vier Festnahmen - davon eine in Deutschland - wegen Anschlagsplänen im ...
Merkur.de
Die Polizei hatte zuvor mitgeteilt, vier Verdächtige hätten "kriminelle Akte" im Kosovo "mit Verbindung zum Terrorismus" geplant. Bei den drei Festnahmen im Süden und Westen des Landes habe die Polizei Waffen und Munition beschlagnahmt. Auf Anfrage ...

Kategorien: News

Ein deutscher Scharfschütze packt aus - t-online.de

Fr, 29/06/2018 - 18:03

t-online.de

Ein deutscher Scharfschütze packt aus
t-online.de
Seine Mission im Kosovo tritt er laut eigenen Angaben im Auftrag eines Verteidigungsministeriums an. Für die USA? Für die Albaner? Für die Deutschen? "Genauer darf ich darüber bis heute keine Auskunft geben", sagt er. Dabei bleibt es, trotz Nachfragen.

Kategorien: News

Mit Hercules in den Kosovo - NÖN.at

Fr, 29/06/2018 - 05:27

Mit Hercules in den Kosovo
NÖN.at
Seit 1. April steht Stefan Lampl, Oberst des Generalstabsdienstes, als Kommandant des österreichischen KFOR-Kontingents im Kosovo im Einsatz. In der Hauptschule war der Hainfelder Schüler des jetzigen Rohrbacher Bürgermeisters und Bundesrates Karl ...

Kategorien: News

Ein deutscher Scharfschütze packt aus über seine Mission - t-online.de

Do, 28/06/2018 - 17:02

t-online.de

Ein deutscher Scharfschütze packt aus über seine Mission
t-online.de
Seine Mission im Kosovo tritt er laut eigenen Angaben im Auftrag eines Verteidigungsministeriums an. Für die USA? Für die Albaner? Für die Deutschen? "Genauer darf ich darüber bis heute keine Auskunft geben", sagt er. Dabei bleibt es, trotz Nachfragen.

Kategorien: News

Besuch aus Kosovo beflügelt Stöckling - suedostschweiz.ch

Do, 28/06/2018 - 04:36

suedostschweiz.ch

Besuch aus Kosovo beflügelt Stöckling
suedostschweiz.ch
Restaurant «Rathaus» beim Rapperswiler Hauptplatz: Mit sichtlichem Stolz tritt Stadtpräsident Martin Stöckling gestern vor die Delegation aus der kosovarischen Gemeinde Skenderaj. Anwesend sind unter anderem Bürgermeister Bekim Jashari sowie der ...

und weitere »
Kategorien: News

Der Krieg im Kosovo ist seit fast 20 Jahren vorbei. Der Hass nicht. - Handelsblatt

Mi, 27/06/2018 - 14:39

Handelsblatt

Der Krieg im Kosovo ist seit fast 20 Jahren vorbei. Der Hass nicht.
Handelsblatt
Fast 20 Jahre ist der Krieg im Kosovo inzwischen her. Orange-Autorin Gesche hat das Land auf dem Balkan durchreist – und immer noch viel Hass gespürt. Ausgerechnet in der 90. Minute des WM-Vorrundenspiels Schweiz gegen Serbien schießt Xherdan ...

und weitere »
Kategorien: News

WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Strafe gegen Xhaka und Shaqiri - Sport1.de

Di, 26/06/2018 - 23:48

Sport1.de

WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Strafe gegen Xhaka und Shaqiri
Sport1.de
... erhalten, Lichtsteiner muss 4340 Euro bezahlen. Das Formen des albanischen Wappentiers mit den Händen ist ein von der FIFA verbotenes politisches Statement. Beide haben albanische oder kosovo-albanische Wurzeln, Lichtsteiner tat es aus Solidarität.
Kosovo: Schweiz-Strafgeld wird zusammengeworfen! | krone.atKrone.at

Alle 21 Artikel »
Kategorien: News

Zürich-Kosovare wollte Abbrennen der Kosovo-Flagge verhindern ... - BLICK.CH

Di, 26/06/2018 - 23:43

BLICK.CH

Zürich-Kosovare wollte Abbrennen der Kosovo-Flagge verhindern ...
BLICK.CH
Während des Spiels erhitzten unsere Nati-Stars mit ihrem Doppeladler die serbischen Gemüter. Nach dem Match kam es in Zürich zur Eskalation: Über 20 ...
20 Minuten - Fans zünden Kosovo-Fahne an und verprügeln Mann ...20min.ch
Russen verbieten Kosovo-Flagge beim Spiel Serbien-Schweiz ...KOSMO | Eine starke Verbindung!

Alle 4 Artikel »
Kategorien: News

Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen - Stuttgarter Nachrichten

Di, 26/06/2018 - 15:12

Stuttgarter Nachrichten

Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen
Stuttgarter Nachrichten
Moskau - Der Kosovo beteiligt sich an der Zahlung der Geldstrafen der Schweizer Fußball-Profis Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri und Stephan Lichtsteiner. Wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtet, sind in einer Crowdfunding-Kampagne bis ...
WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Xhaka und Shaqiri ...DIE WELT
WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Strafe gegen Xhaka und ShaqiriSport1.de
Kosovo: Schweiz-Strafgeld wird zusammengeworfen! | krone.atKrone.at

Alle 20 Artikel »
Kategorien: News

Nach Geste: Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen | wr.de ... - WR

Di, 26/06/2018 - 15:03

WR

Nach Geste: Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen | wr.de ...
WR
Drei Profis des WM-Teams aus der Schweiz mit albanischen oder kosovo-albanischen Wurzeln hatten mit einer Doppeladler-Geste gejubelt.

und weitere »
Kategorien: News

WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Xhaka und Shaqiri - DIE WELT

Di, 26/06/2018 - 13:28

DIE WELT

WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Xhaka und Shaqiri
DIE WELT
Im Kosovo löste diese Sanktion eine Welle der Solidarität mit den beiden albanischstämmigen Profis aus. In einer Crowdfunding-Kampagne, die der in New York lebende Kosovo-Albaner Rilind Reka startete, spendeten demnach zahlreiche Landsleute über ...
Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen für Doppeladler-GesteRP ONLINE
Kosovo beteiligt sich an Schweizer GeldstrafenStuttgarter Zeitung
Strafe gegen Schweiz: Kosovo zahltSport1.de
Krone.at
Alle 643 Artikel »
Kategorien: News

Unsportliches Verhalten: Spieler aus Schweiz bekennen sich zu Kosovo - FIFA ... - RT Deutsch

Di, 26/06/2018 - 12:40

RT Deutsch

Unsportliches Verhalten: Spieler aus Schweiz bekennen sich zu Kosovo - FIFA ...
RT Deutsch
Der Fußball-Weltverband hat Geldstrafen gegen einige schweizerische Spieler verhängt. Vor allem die Profis der schweizerischen Mannschaft Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri kamen ins Visier der FIFA, weil sie nach dem Sieg im Spiel gegen Serbien ...
Kosovo beteiligt sich an Schweizer Geldstrafen für Doppeladler-GesteRP ONLINE
Jubel-Provokation? „Sieg für Schweiz und KosovoKrone.at
Serbien gegen Schweiz Shaqiri sorgt für Kosovo-ZoffBerliner Kurier

Alle 687 Artikel »
Kategorien: News

Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Doppeladler-Jubel - SPIEGEL ONLINE

Di, 26/06/2018 - 12:15

SPIEGEL ONLINE

Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Doppeladler-Jubel
SPIEGEL ONLINE
+++ WM-Newsblog +++ Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Doppeladler-Jubel. Die Schweizer Xhaka und Shaqiri bejubelten ihre Tore gegen Serbien mit der Doppeladler-Geste - und mussten für die Provokation eine Strafe zahlen. Ein Minister aus dem ...

Kategorien: News

Kosovo: Schweiz-Strafgeld wird zusammengeworfen! - Krone.at

Di, 26/06/2018 - 11:02

Krone.at

Kosovo: Schweiz-Strafgeld wird zusammengeworfen!
Krone.at
Beispiellos, was für eine Unterstützung die Schweizer aus dem Kosovo erfahren. Schon vor dem Spiel gegen Serbien waren die Straßen vieler Städte mit Schweizer Fahnen gesäumt, jetzt greifen die Kosovaren sogar noch dem reichsten Land der Welt unter ...
WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Geldstrafe für Xhaka und ShaqiriDIE WELT
Unsportliches Verhalten: Spieler aus Schweiz bekennen sich zu Kosovo - FIFA ...RT Deutsch
WM 2018: Kosovo beteiligt sich an Geldstrafen gegen Schweizer Xhaka und ...Sport1.de
RevierSport -24matins.de
Alle 613 Artikel »
Kategorien: News

Ein Besuch aus Kosovo - Zürichsee-Zeitung

Di, 26/06/2018 - 07:28

Zürichsee-Zeitung

Ein Besuch aus Kosovo
Zürichsee-Zeitung
Ein Treffen im Namen des Fortschrittes und des kulturellen Austauschs soll es werden: Der Stadtrat Rapperswil-Jona empfängt diese Woche Bürgermeister Bekim Jashari und Bildungsdirektor Bekim Latifi aus der kosovarischen Gemeinde Skenderaj.

Kategorien: News

Shaqiri: «Die Schweiz hat meiner Familie alles gegeben» - Basler Zeitung

Mo, 25/06/2018 - 20:05

Basler Zeitung

Shaqiri: «Die Schweiz hat meiner Familie alles gegeben»
Basler Zeitung
Doch schon am Tag des Spiels Serbien – Schweiz hat der Fussballer auf «The Players Tribune» einen sehr persönlichen Text veröffentlicht, in dem er die Beziehung zur Schweiz und zum Kosovo erklärt. Weiter berichtet Shaqiri über seine Jugend, die harte ...

und weitere »
Kategorien: News

Serbische Fans verprügeln Kosovaren (36) - BLICK.CH

Mo, 25/06/2018 - 17:09

BLICK.CH

Serbische Fans verprügeln Kosovaren (36)
BLICK.CH
Nach der Partie am Freitag gegen Serbien ging es in der ganzen Schweiz hitzig zu und her. Auch an der Hardstrasse in Zürich spielten sich wüste Szenen ab. Auf einem Video ist zu sehen, wie mehrere mit serbischen Fanartikeln ausgerüstete Personen kurz ...

Kategorien: News

Seiten